10.12.2009 - TV Steinau beschliet das Wettkampfjahr

Nach einem ereignisreichen Wettkampfjahr veranstaltete der TV Steinau in der Brder-Grimm-Turnhalle zum Saisonabschluss sein traditionelles Abturnen.

In einem offenen Wettkampf turnten die Nachwuchsturnerinnen eine Abwandlung der Pflichtbung 5 am Boden und am Reck. Viele Turnerinnen dieser Freizeit-Gruppe sind erst einige Wochen im Training. Sie werden die Freizeit- oder auch Einstiegsturner genannt, da sie nur einmal wchentlich mittwochs von replique montre de luxe 17 bis 18.30 Uhr trainieren, im Gegensatz zu den Leistungsturnern des TV , die dreimal wchentlich zum Training kommen.

Besonders routiniert zeigte sich Nina Schultze-Dewitz (Jahrgang 1998), die saubere Turnelemente wie Handstandabrollen, Rad und Kopfstand am Boden prsentierte. Mit der Hchstwertung von 13,20 Punkten ging sie souvern in Fhrung und behauptete diese am Reck mit 12,30 Punkten. Mit 25,50 Punkten wurde sie Gesamtsiegerin. Den zweiten Platz belegte Laura Gemsjger (Jahrgang 1997) mit 24,50 Punkten. Gemsjger, die am Boden eine harmonische bung zeigte und dafr 12,50 Punkte erzielte, bot am Reck mit 12,00 Punkte eine stabile Leistung. ulysse nardin replica watches

Einen spannenden Zweikampf gab es um den dritten Platz: Jasmin Tenter (Jahrgang 1998) gewann patek philippe replica diesen mit 22,60 dicht gefolgt von Jennifer Debus (Jahrgang 1999) mit 22,50 Punkten. Jasmin turnte konstant, Jennifer patzte am Boden beim Kopfstand, berzeugte aber durch einen replique omega
schnen Aufschwung am Reck. Fnfte wurde Lara Nagelschmidt (Jahrgang 1997) mit 22,00 Punkten. Die Pltze sechs und sieben lagen wieder eng beieinander: Angelina wind up toy Serbakova (Jahrgang 1999) erzielte 20,80 und Irina Landar (Jahrgang 2002) erreichte 20,20 Punkte. Die Siegerehrung nahm der Vorsitzende Burkhard Lamm vor.

Author: Admin

Weiter fhrender Link: www.fuldaerzeitung.de

 

QUICK DOWNLOADS

Zur Ansicht der PDF-Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader - Download hier

Besonderer Dank an...
  • Frau Dr. Fajer Klüh