27.08.2012 - FSJ im Sport

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende

Seit 1. September 2011 leistet Christian Noll sein Freiwilliges Soziales Jahr im Turnverein Steinau . Dabei untersttzt er beide Abteilungen (Turnen und Handball). So kommen Arbeiten als bungsleiter bei Ursula Steinaus Kinderturnclub oder dem Leistungsturnen, replica watches online sowie den Jugenden der Handballabteilung auf. Nebenbei fallen aber auch Reparatur- und Suberungsarbeiten, als auchVerwaltungsaufgaben an. In der Sport AG, die in Verbindung omega replica mit der Brder-Grimm- Schule angeboten wird, hilft er auch mit.
Der TV Steinau bietet schon seit ein paar Jahren eine Stelle fr ein Freiwilliges Soziales Jahr an. Im Verlauf des FSJs werden Seminare vom Trger der Sportjugend Hessen besucht und, wie auch Christian Noll, kann man dort die bungsleiterlizenz erlangen.
Seit 1964 bietet das FSJ Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Gelegenheit etwas fr sich und andere Menschen zu tun. In der Regel dauert der Freiwilligeneinsatz 12 aber mindestens sechs Monate. Seit 2001 wird das FSJ auch im Bereich Sport angeboten. Nach Meinung der Bundesfamilienministerin nutzen viele Jugendliche das FSJ um nach der Schule ein Jahr der Orientierung zu haben. Zugleich wrden sie Verantwortung fr das eigene und fr das Leben anderer Menschen bernehmen.
Christian Nolls Wunsch ist es schon lange Lehrer fr Sport zu werden. Daher kam ihm das FSJ im Sport recht gelegen. Er konnte sich ein ganzes Jahr lang im Umgang mit Kindern und Jugendlichen probieren und schauen ob auch nach diesem Jahr sein Wunsch Lehrer zu werden bestehen bleibt.
Nolls Meinung ist Etwas Besseres htte mir nicht passieren knnen.

Das Bild zeigt Christian (hinten links) beim Kindersportabzeichen mit dem Kinderturnclub

Author: Admin

 

QUICK DOWNLOADS

Zur Ansicht der PDF-Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader - Download hier

Besonderer Dank an...
  • Frau Dr. Fajer Klüh