06.10.2013 - Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften

Bei den Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften im Gertturnen wurden die Turnerinnen des TV Steinau im Wettkampf 5, P5-P6 (Jahrgang 2000 und jnger) Vizemeister und qualifizierten sich fr die hessische Meisterschaft.

Der TV Rot-Wei Hadamar war in Limburg Ausrichter der Bezirksmeisterschaften, die zugleich fr die fnf Turngaue Kinzig, Mittelhessen, Mittellahn, Lahn-Dill und Wetterau-Vogelsberg aus der Region Mitte als Qualifikation zur hessischen Meisterschaft dienten.

Am ersten Tag standen zunchst die Krwettkmpfe auf replicas omega dem Programm. Die Aktiventurnerinnen des TV Steinau hatten im Frhjahr die Idee, nach lngerer Zeit in einem Teamwettkampf zu starten. Prompt schaffte das Team im Turngau die Qualifikation fr den Bezirk. Dort hatten es die Steinauer allerdings mit starker Konkurrenz in der Wettkampfklasse 1, Kr modifiziert 3, Jahrgang offen, zu tun.Franck Muller Conquistador Replica Watches

Am Barren erturnte Svenja Richter sensationelle 12,45 Punkte und trug so entscheidend zum Gerteergebnis von 26,75 Punkten bei. Am Balken leisteten sich die Steinauerinnen etliche Strze und verloren wertvolle Zhler. Die besten Nerven zeigte Franziska Baist (9,9). Die Jngste im Bunde, Sophia Hunsmann, rettete immerhin 8,30 Punkte.

Am Sprung sorgte Raphaela Krapf mit ihrem berschlag mit halber Drehung sowohl in der ersten als auch in der zweiten Flugphase fr 12,30 Punkte und war mageblich am guten Gerteergebnis von 34,10 Punkten beteiligt. Am Boden sorgten neben Svenja Richter (12,35) auch die Geschwister Jennifer replique montre breitling und Nadine Kunz mit gelungenen Vortrgen fr einen gelungenen Gerteabschluss (34,5). Eifrigste Punktesammlerin der Mannschaft war Raphaela Krapf mit 40,60 Punkten. Mit insgesamt 131,20 Punkten und Rang sechs konnte der TV Steinau zufrieden sein. Als Kampfrichter waren Kathrin Noll und Christina Bartholom im Einsatz. Trainer der Gruppe sind Katja Leib und Burkhard Lamm.

Im Wettkampf 6 (Jahrgang 2002 und jnger), geturnt wurde P5, wurde das ersatzgeschwchte Team mit Marlene Doll, Arina Milijenko, Pia Hadwiger und Katharina Rttger 154,10 Punkten Achter. Durch die kurzfristig erkrankten Lorena Krso und Karlotta Kohlhepp trat das Team mit nur vier Turnerinnen an. Gute Wertungen am Stufenbarren erzielten Arina Milijenko (13,7), Marlene Doll (13,45) und Katharina Rttger 13,4. Am Boden boten alle gute Leistungen, orologi replica am Balken erzielte man das schwchste Ergebnis. Qualifiziert fr die hessischen Finalwettkmpfe haben sich Hadamar (164,60), SU Nieder-Florstadt (163,45) und TV Lieblos (160,40). \"In Bestbesetzung wre eine Position im Mittelfeld mglich gewesen\", glaubte Trainer Markus Weber.

Im Wettkampf 5, P5-P6 (Jahrgang 2000 und jnger), turnten Diana Gemsjger, Franziska Lang, Kleo Klh, Emma Schneider, Theresa Schfer und Natalie Zahn und sorgten als Bezirks-Vizemeister fr den groen Lichtblick. Die von Katja Leib und Jennifer Kunz trainierten Turnerinnen riefen die Trainingsleistungen ab und zeigten gut durchgeturnte bungen ohne Strze an Balken und Stufenbarren.

Franziska Lang gelang am Sprung die Tageshchstnote von 15 Punkten,Casadei Shoes Outlet
aber auch die Wertungen von Kleo Klh am Balken (14,95) und Stufenbarren (15,5) zhlten mit zu den besten im Wettkampf. Fleiigste Punktesammler fr den TV Steinau waresn Diana Gemsjger (57,95) und Franziska Lang (57,65), die in den Einzelwertungen sogar die Pltze eins und zwei belegten. Der TV Steinau belegte mit 174,95 Punkten den zweiten Platz hinter Hadamar (178,75) und qualifizierte sich somit fr die hessische Meisterschaft am 9./10. November in Kelkheim

Author: Admin

Weiter fhrender Link: www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/artikel/907041

 

QUICK DOWNLOADS

Zur Ansicht der PDF-Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader - Download hier

Besonderer Dank an...
  • Frau Dr. Fajer Klüh